Montag, 2. September 2019

Wirt: "es Biker sats do net willkommen...

... schleichts eich!"

Interessantes Kontrast-Programm zum Vortag!?!? Recht viel mehr hab i zu dieser Tour eh nicht zu sagen.
Ahja, der Wirt unten bei der Alm, am selben Weg, hat uns aufs Haus ein Bier spendiert. Der hat gar nicht glauben können was wir die Radl zum Buchdrucker rauf zaht ham!?!? Des war aber auch eine geile Hütte, net nur wegen dem Bier. Die Ausführung, Architektur und Personal, einfach alles perfekt! Und dann ham de auch noch Pofesen ghabt :-)

Verrückte Welt!

zum Glück immer selber eins mit, sonst wär des oben auf da Hütte ziemlich dramatisch worden 
selbstverständlich



ein Traum von einer Abfahrt








der Weg is echt sensationel

Weltklasse Alm!!!

Wirt: "Biker sind immer willkommen...

... de schnappen imma gleich mal 3 Bier und a Schnapserl!"


Das ist ja mal eine Ansage, und a paar Schnapserl aufs Haus haben wir auch gleich bekommen. Gott sei Dank, verhalfen die Zirberl der Frau Obmann doch unvermittelt zu einem Geschwindigkeitsrausch im folgenden Rockgarden von der Hütte zur Alm runter ... hui

Ansonsten, wunderschöne Tour, 2 wahnsinnige Rampen, 2 Seen, 2 Spitzen, 2 Schnaps und a brennender Dachstein!
Die gewaltige Aussicht und das Panorama oben an den Spitzen vom allerfeinsten! Hatten wir irgendwie, aus irgend einem Grund, so gar nicht auf dem Schirm!



waun ma obi will muss ma zerst auffi
volle schön


Abfahrt von der ersten Spitze

und des mit de Reifen?

sicher, am Vorderrad

so a schens neichs Radl

Poser

Stoak




echt schön dort oben

Ridge Ride





schön langsam wird sie warm :-)


ein schöner Tag


da Berg brennt






Sonntag, 7. Juli 2019

Die erste Biwack-Übernachtung ...

... von Frau Obmann!

Sie nach der Nacht am Boden so: "boah mia duat ois weh!"
Obmann so: "jo mei, mir gehts jeden Tog so waun i mi ausm Bett wuzelt, do brauch i net mal a Biwack."

Jo mei, auch mit knappen zarten 30 (wer weiß das schon genau) is Biwackieren mit Schlafsack am Boden in de falsche Windrichtung am falschen Platz in zu großer Höhe usw... halt schon eine Challange fürn Körper.

Auf Empfehlung vom Bernie haben wir uns eine vermeintlich leichte Rundtour ausgesucht. Mit geplantem Notbiwack irgendwo oben. Schöner Sonnenunter- und aufgang sollte ja kommen. Die vermeintlich leichte Tour stellte sich als leicht für mich raus, für Frau Obmann aber doch eher als ... Milka würde sagen: Mittelanspruchsvoll! Aber sie hat es bravurös gemeistert.
Hier hab ich aber auch meinen Meister gefunden, hatte sie letztendlich doch recht mit der Ausrichtung der Schlafsäcke... brrrrr

Auffahrt mit den letzten Strahlen

jetzt aber schnell den Biwackplatz suchen


welch Abenteurer wir doch sind *gg* 
Sonnenaufgang ... eieiei, Sie verschläft es



I net, kann vor lauter Schmerzen eh net schlafen, scho gar net am Boden hihi

Aufwachen mit Aussicht? Obwohl, den folgenden Anstieg gleich so reingedrückt bekommen ... hmmm


keine Ahnung was der Spruch bedeutet


coole Ebene, hier werden wir wohl mit den Kids mal aufschlagen müssen


beeindruckend, habe ich nicht damit gerechnet

Poser



most epic Fotospot hat er es genannt? Is schon cool, ja

scheint irgendwie so ein Ding der schnellen P´s zu sein ?


schönes Tal


wird schon :-)

noch ein Entspannungsausflug bei der Heimreise