Montag, 2. Juni 2014

Sauce Tatra, Tag 1

Sauce Tatra, Tag 1


ein paar tage zu unseren freunden in krakau sollten es sein. perfektes wetter, biken, bier und einfach ein paar chillige tage.
tja, bis auf das wetter ging der plan voll auf. der untergrund war dann doch teilweise ... hmmm ja wie eine sauce, dort in der hohen tatra.
am ersten tag trafen wir uns mit chris (tolek, der verrückte pole, gimlin - der böse zwerg ... oder einfach der abgezwickte der alles fahren kann) in krakau. wir besichtigten kurz die altstadt von krakau und fuhren dann zu ihm nach hause, nach kalwaria. dort zeigte uns chris seinen hausberg. oh mein gott, was die da in den wald der pfarre gezaubert haben, das glaubt sowieso keiner. ein spitzkehrenhang, kleine drops, einen richtig fetten drop (für mich fast wie ein roadgap), eine holz-line .... fast wie ein bikepark. richtig fett, respekt.

ca 5 minuten im stau und die 2 hauen de nerven weg und saufen des bier welches als gastgeschenk für die locals wäre

krakau

tolek auf seinem eigenbau-hometrail

kanzler in falllinie

die helden der einbrechenden nacht

was für eine garage ;-)


obmann voll konzentriert

na wenigstens eine kurve hat er gepackt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen