Samstag, 5. Juli 2014

die "wasser brauch i eh kans" tour

schon im märz bei einem kundenbesuch im almtal wollte ich diese tour machen. graupel und fehlende motivation liesen es jedoch scheitern.
gestern war es so weit. mister out of control und ich gingen diese tour endlich an. mr OoC ohne wasser ("is eh ka lange tour, da brauch i eh nix zum trinken") und obmann stark verkühlt gings also an den aufstieg. unterwegs fanden wir zwar ein bierdepot von den grünröcken, getrauten uns aber nicht es auszusaufen ... großer fehler wie sich herausstellte. mr OoC ja ohne trinken und obmann hatte das gipfelbier vergessen ... was für ein schaxx!
egal, der weg bis zum gipfel ist eh recht kurzweilig. oben eine kurze und trockene rast. hinzu kam noch die hitze an dem tag. mein klein- und großhirn unterhielten sich zwar gestern noch darüber:
KH: is nit zu heiß für de tour morgen?
GH: na geh, is eh der ganze aufstieg im wald! da is schatten und kühl.
naja, auch der plan ging aufgrund eines kahlschlag (nit auf mein kopf, im wald) nit ganz auf ;-)

die abfahrt dann oben am grat leider ein ständiges auf und ab. wennst aufgrund von verkühlung bzw. flüssigkeitsmangel voll ko bist nit leiwand. aber egal, de aussicht war super.
dann bei einer wegkreuzung gings los. sehr sehr geile abfahrt. wie chewbacca schon sagte: "kothi in deiner top 5 liste von trails sein schon 8 drinnen!" .... jetzt sinds wohl 9 :-) ????
echt geniale abfahrt im wald. großteils flowig, paar wurzelteppiche, treppen, eine von jägern für biker gebaute holzbrücke, geile vollgasstücke und jede menge spitzkehren.
mr OoC meinte auf die frage wie viele spitzkehren das waren: "i glaub 17.400!". so viele waren es zwar nit, aber i schätz schon so um die 30. wer das üben möchte sollte dort hin :-) !

lange rede...jetzt aber bilder. viele seins nit, aber immer hin:

links unten .. soll ma oder nit! aber da wär der aufschrei in den zeitungen groß: MTBler stehlen lebenswichtige nahrungsmittl von jäger!

so viel zum thema: aufstieg eh im wald, da is eh kühl und schattig

für die galerie

rainer (aka mister out of control aka surfer-ken) beim .. hm was eigentlich? zum trinken hat er nix, a telefon hat er a kans mit?

voll motiviert. laut obmann ja der obere gipfelgrat bestimmt flowig

de ersten 5 meter halt

dann immer auf und ab. sowohl der weg als auch aufs bike

ab da gehts aber jetzt wirklich bergab, jeahh

kleines brückchen haben uns die jäger da gebaut

kurve - bremse - hüfte

aber des wichtigste vergessen: die blickrichtung!!! na wer kann aufgrund der blickrichtung sagen wo die reise hingeht ;-)

ah, i brauch eh nix zum trinken. ps: nit das einer sagt hättest ihm was geben! i bin krank gwesen und rainer fährt dann 4 wochen surfen. aus meinem camelback trinken wär wohl nit gut gwesen.

lässig

wege wie für MTBler gemacht

und direkt wost raus kommst steht is bruno. also nix unterhopft....!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen