Montag, 8. September 2014

Unterhopft und Übertrailed im hohen Atlas, Teil 6 / 7

Überminzt und jetzt wirklich schon zieeeemlich Unterhopft

Tizi`n`Tarkeddit, 3.450 m und Assif Arous 


Der letzte Tag am Bike also! Schlecht geschlafen (zu wenig Bier) und etwas wehmütig schon kamen wir früh morgens aus der Hütte. Aber was nun, Regen schon in der Früh??? Deswegen wären wir nicht nach Afrika gereist :-(
Aber egal, Regenpanier drauf und los. Sollte eh der letzten Biketag sein und im Tal unten war ja unser Hauptquartier, dort war ja mit vieeel Glück Strom und Wasser ;-)  Außerdem regnet es eh immer nur max. eine halbe Stunde.

sonnenaufgang

die landschaft ist echt gruselig genial da oben

wieder am tizi`n`tarkeddit

gruppenfoto: obmann (günther), max, ali, brahim, pazi! de namen von de esel hab i vergessen, aber die waren toll!!!

max in position für guggidrucki






am 2ten, für dortige verhältnisse relativ niederen pass gabs no mal a jause

hunde-rettungs-komando

pazi in motion

obmann in motion

ja die haben sich auch über buntstifte und luftballons gefreut

das trailfinale

unten im tal: pazi musste ihr rad wieder mal mit ali´s esel tauschen *gg* hat ihr aber eh sichtlich spaß gemacht

Unten kurz vor unserem "Hotel" war das Dorf von Ali und Brahim. Die Beiden hatten so einen Spaß die 5 Tage mit uns das sie uns zu einem traditionellen Nachmittag zu sich nach Hause einluden. Das war dann für uns wirklich "Marokko" und deren Kultur. Zwar gabs natürlich wieder ... was wohl ... Minztee und Dajine, aber der beste Minztee und die beste Dajine in den ganzen 2 Wochen. Voll Klass das miterlebt haben zu dürfen. Aus Respekt haben wir dort natürlich keine Fotos gemacht, aber diese Eindrücke werde ich wohl so schnell nicht vergessen!

ja und meine 4 wochen alten reifen sind jetzt fetzen hin... VR magic mary verstar super graphity 2,35/27,5

seitenstollen gekillt auf den killertrails von marokko! HR specialized clutch SX 2,3/26




TAGS: Biken, Mountainbike, hoher Atlas, Marokko






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen