Sonntag, 7. Juni 2015

Corpus Christi Road Trip, Tag 2

Shutteln darf auch mal sein


An dem Tag wollten wir mal die "offiziellen" Ballereitrails ansehen. Gut informiert von der Woche davor (Trail Trophy) gings zum Lift in Latsch. Tja so gut informiert dann wohl doch nicht, Lift für Biker ist nur vor 0900 und nach 1500!
Also am Parkplatz einen Typen mit Bus angequatscht. Der Jürgen, so hieß der, kam gleich mit ins Boot und wir shuttelten mit seinem Bus bis zur Talstation des Tarscher Sessellift.
Fades, für unseren Geschmack sinnloses runterballern der hiesigen Bikestrecken war also angesagt. 4 Gewinnt und wie die dort alle heißen, hihi. Naja, nach 2 Fahrten war irgendwie die Luft heraußen. Sinnlos irgendwie da nochmal zu fahren. Also was anderes suchen und wir fanden dann endlich einen Holy-Trail abseits der bekannten Strecken. Und einen See zum Baden gabs gleich dazu! Jeahh....


Was für ein wunderschöner Bergsee!

Kalt, aber einfach zu verführerisch.

Und immer wieder die grandiose Aussicht ins Vinschgau runter!

Mit dem Holy-Trail schlechthin...

Sehr fein...

Ein gelungender Abschluss für einen Shuttletag wie wir finden!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen