Mittwoch, 14. Oktober 2015

Hautes-Alpes 2015: Flow-Overkill

In den französischen Seealpen haben wir ihn dann gefunden, den Holly-Trail! Ich lese immer wieder was von Flow-Country oder Flow-Valley in diversen MTB-Foren ... haha da lach ich jetzt nur mehr. Von knapp 3.400 m auf knapp über 1.200 m, also über 2.000 Tiefenmeter am Stück. Und die ganze Zeit Flow pur. Schön langsam unfassbar für mich. Alle Trails ... wie wenn die jemand auskehrt? In Livigno hab ich mal einen mit einem Bagger gesehen, der hat halt Steine weggeräumt, aber das hier ist noch mal eine andere Liga! Da geht wohl einer mit Besen?

Dem Max bin i schon fast nimmer hinter her kommen. Der hat sich da in so einen Rausch reingefahren, ich glaube der hat ihn wirklich gefunden!

Diese Tour war insofern auch noch interessant weil ich ab der Hütte (ca 2.500m?) noch 2 weitere interessante Spitzen entdeckt habe. Die Spitzen selbst bieten wohl auch viele technisch anspruchsvolle Schmankerl! Somit drängt sich dort ein Overnighter ja regelrecht auf! Dieser Overnighter ist auf alle Fälle gebucht für sagen wir Juli 2016 *gg*.



Krasse Brücke. Schaut witzig aus wenn da die Autos drüber rauschen!

Diese Wege???

Der Hüttenwirt auf seiner MX.

Pause, Hier schon auf knapp 3000, da is die Luft schon dünn :-)! Pazi schaut eh scho ganz ehrfürchtig rauf!

Geschafft. Im Hintergrund unten, neben dem großen See die Hütte. Quasi das Overnighter-Domizil für 2016 *gg*

Beweisfoto.

Max wollte unbedingt höher sein wie wir!




Na dann hab ich halt am höchsten Punkt wegfahren müssen!


Dieser Ausblick, unfassbar!

Wie gesagt, da fühlt man sich schon recht klein!

Bei meinem Protektor am linken Arm, eine der Spitzen die im Zuge eines Overnighter fallen sollten.


Spielereien.

So unsteil war das Ganze gar nicht!

Wer findet den 2ten Biker im Bild? Im Hintergrund übrigens die Spitzen die man am Vortag von unserem Badezimmer gesehen hat.

Ja schön langsam bauen wir HM ab.

Bier in Schlagweite!

Ein braver Träger. Kann man sich dort mieten, machen offensichtlich auch viele Familien mit Kinder. Wäre echt eine Überlegung. Aber ich weiß schon wo mein Kind dann immer sitzen wird *gg*

Ab hier leider keine Fotos mehr. Des war der Wahnsinn, da war keiner motiviert zum Photographieren. Da war nur mehr laufen lassen!

Wieder beim Chillen

Und 1-2 Union haben wir auch getrunken!






























Hier noch die Entstehungsgeschichte zur "wer war am weitesten oben" und "is ma wurscht i bin dort mitn Radl weggfoan"!


Hmm und wo soll i do jetzt foan?
Sehr clevere Aktion?

Wurscht, irgendwie muss gehen!


Diese Woche widme ich Zorro! Ein ganz Lieber, aber irgendwann kommt für jeden die Zeit. RIP Zorro!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen