Mittwoch, 14. Oktober 2015

Hautes-Alpes 2015: Sauf Exploitation

Tja, heute die letzte Tour von diesem Trip! Zumindest bei mir. Die Osterhasen bleiben noch, keine Ahnung, vielleicht bis Ostern oder so?
Wie auch immer, auch an diesem Tage war es wieder eine tolle Tour mit gewaltiger Aussicht. Ich bin wirklich unfassbar begeistert von dieser Gegend. Eigentlich stand ja am ersten Tag schon fest das ich wieder komme. Aber nach den ganzen Touren hier, ist es mittlerweile unumgänglich. Wozu eigentlich noch nach Afrika, Asien oder anderswo hin?

Wenn das mit dem Essen nicht wäre, ich würd da glatt hinziehen!


Keine Ahnung was "Sauf Exploitation" heißt, aber für mich is Lustig!

A letztes Buidl von mein Radl, bevor es weichen muss. Und eine Fensterbank is auch im Bild *gg*

Super Almen, aber anders wie bei uns bekommst nix zum Trinken. Kein Bier, kein Most, keine Milch, nicht mal so ein hartes Baguett? Aber vielleicht gut so, gehts wenigstens net so zu wie zu Hause auf den Bergen!

Herrliches Pano!


Und immer und überall so lässige Wege? Hier im Hintergrund sieht man schon das Tagesziel!

Heute interessanterweise kaum Tragestücke! Für manche halt bergab, aber das ist eine andere Geschichte!

Na wo gehts jetzt weiter, hihi!

Meine Bike-Urlaubs-Helden 2015! Super Touren hab ihr mir rausgehauen! Danke!





Links sind wir gekommen, rechts fahren wir dann weiter!





Das kennt vielleicht auch der ein oder andere Radsportfreund :-)

Danke an Pazi und Max an die echt sehr feinen Touren dort. Jetzt weiß ich warum ihr dort jedes Jahr viel Zeit verbringt, und auch mich sieht diese Gegend schon sehr bald wieder!






Diese Woche widme ich Zorro! Ein ganz Lieber, aber irgendwann kommt für jeden die Zeit. RIP Zorro!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen