Mittwoch, 1. Juni 2016

Trail Days - A viertel Stund no

Aus der einen viertel Stunde, welche der Obmann als Rastplatz mit Brunnen angekündigt hatte, wurden leider 4 viertel Stunden *gg* ... kann ja mal passieren das man sich verschätzt! Aber Kurt, unsere Gazelle hat des super weggesteckt. Dem taugt des Radl tragen ganz besonders.

Der Tag,die Nacht, das Durchmachen ...  es fielen leider wieder 2,5 krasse Biker dem Val Venosta zum Opfer. Killer konnte sich des Nächtens nicht ausreichend von seinem ersten richtigen hochalpinem Abenteuer erholen.
Auch der Chewbacca, den wir gefunden haben, auch der gab w.o. Ein Sonnenstich benebelte wohl sein Hirn *gg*
Milka Michi hingegen, den sich ja der Killer behalten wollte, nahm es mit der Bettruhe nicht so ernst, er wollte einfach nicht Heim. Irgendwann gegen 0700 hat er es doch geschafft, wenn auch ohne Schuhe haha und hoffentlich ohne Hinterlassenschaften! Wir werden dass im Dezember überprüfen ;-)

Letztendlich erreichten von 7 kleinen Bikerlein die aufgebrochen waren die Gipfel des Val Venosta zu rocken den letzten Gipfel nur mehr 2. Woran mag das wohl liegen.....

Der Obmann is nicht umzubringen...
Düsteres Ziel, Motivation am Boden, einer schon auf der Strecke geblieben....

Der Kanzler lacht aber immer noch!

Der Gipfelhang is irgendwie steil!

Und anstrengend... gutes Höhentraining!

Der war so blau das er is Kreuz fast nit gsehen hätte!

Da probiert er ob sich 3000m nicht doch irgendwie ausgehen.

Und jeder freut sich auf seine Weise den Gipfel erreicht zu haben.

Der springt halt herum.

Oberer Teil is irgendwie schwer.

Mit Schnee, Schneematsch nu fü mehr!

In Kanzler is des Wurscht.


Da wirds jetzt schon langsam leiwand!

Richtig flowig ... hihi...


Gipfelkreuz noch so nahe und gefühlt 1h unterwegs?



Sehr geile Tiefblicke auf diesem Berg.


Und immer wieder flowig dazwischen ... bissl hoit.

Jo, im Dezember hat er bei der Kurve is posen vergessen!


Die Gazelle war halt auch mit. De Stelle is übrigens genau bei dem 1/4 h Brunnen *gg*
A Gaudi wars!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen