Dienstag, 3. Januar 2017

Bilder im Kopf

Nach dem Wechsel der Unterkunft und endlich "vernünftigen" Kaffee ging es heute an die letzte Tour. Leider etwas geschwächt vom Vortag ... der Wirt sperrte schon um 23 h zu (??? ) ... niemals schafften Milka und ich also genügend Vitamine zu uns zu nehmen. Seis drum, de auftauten Sömmin und da akzeptable Kaffee ham´s gerichtet.
Birgit gab ihre Spitzenunterwäsche noch schnell zur Hauswäsche ... haha was eine Gaudi:

Sie so: bitte mit 30°
Er so: 30° haben wir nicht!
Sie so: ???
Er so: 60°
Ich so: haha na, de Wäsch is eh scho so klan ...


Hauteng war die Wäsche dann halt, schaut sicher klass aus ... im Kopf halt *gg*!

Mein Hosenunfall zwang mich an dem Tag auch zu einer Alternative. Die etwas größere Hose vom DJ Telefonierer sollte es werden. Beine abgezippt hats dann auch fast passt. Zum Glück bin i grad so blaad. Hat halt ausgschaut wie a Hochwasserhose... vermutlich wird des jetzt bei de Bergfexen da im Inntal voll modern ... Trendsetting halt.
Blöd gschaut ham aber eh nur de Wanderer wie wir da bei Minus-Graden im Tal mit da kurzen und andere mit Daunenvollanzug daherkommen sein, hihi.

Der Trail wurde unerwartet wieder mal zu einen der besten 5 drei die ich heuer gemacht habe. Eigentlich wollten wir ja nur zum Kamm und den schweren Trail runter. Weil oben so a schenes Wetter entschlossen wir uns den Gipfel zu stürmen. Und das war perfekt. Fürn Telefonierer und de klane Vertriderin evtl etwas zu leicht, aber fürn Milka und Obmann ideal zum Einfahren. War der untere Trail für uns dann doch tw etwas heftig. Aber trotzdem sehr zufriedenstellend, braucht ma nur de richtigen Bilder im Kopf *gg*

Brutal steiler Anstieg

Foa ma glei nunter und gemma noch weiter...

Bei dem herrlichen Wetter gings natürlich nur nach oben

 

Der Gipfel gibt ganz schön was her...

Im Hintergrund ein Spion

Wieder der selbe Gipfel, aber wenn i scho mal auf an Foto bin...

Super Blick ins Inntal

Telefonierer beim Posen

Super Stimmung

Schnee haben wir auch gefunden

Haha, da liegens rum alle 3, wie a paar Fliegen nach ana Zuckerüberdosis

So hätts eigentlich gleich ausschauen sollen

Miss Vertride


Schon kurz vorm Sundowner

zu viel Luft im Reifen, ich sags ja

und Ende

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen