Donnerstag, 8. Dezember 2016

Ein Hoch auf Wizi

Viele Recherchen hab ich zu diesem Kogel schon hinter mir. Von sehr schwer bis unfahrbar und gefährlich gehen die Beschreibungen der Biker.
Also mal kurz bei Wizi reingeschaut. Bei Wizi schauts nicht so schwer aus. Der Kogel steht außerdem schon 3 Jahre auf der To-Do Liste. Heute mußte er also fallen.
Da ich mich dort in der Gegend nit auskenn, dachte ich voll intelligenter Weise das es eh ein nicht viel begangener Berg ist. Somit sollte der Schnee oberhalb der 1.200 m kein Problem sein, also eher voll geil zu fahren. Schon beim Raufgehen dann das genaue Gegenteil. Ab der Straße gleich mal ca 150-200 hm Eis. Von de doofen Wanderer (haha, na war a Spaß). Aber de treten den Schnee zam und dann is dort Eis. Na super ... des wird unfahrbar. Vuischaß würde Osterhase sagen.
Dann legt sich eine etwas betagte Dame älteren Semesters vor uns sage und schreibe 3 x auf de Pappn. Dabei is ihr de Pappn erst richtig aufgangen. Meine Güte hat de gschimpft. Hingwuzelt hot si de ja weils uns de Radl tragen gsehen hot .... de dürft sie so erschrocken hobn??? Oiso manche hom wirklich Sorgen ... wenn nur des de Probleme auf der Welt wären, mei wär des Fein.

Alle anderen Wanderer echt lässig drauf. Und dann komm i am Gipfel ... und hoits eich fest ... wer sitzt da .... da WIZI höchst persönlich!!! Mir is fast einer abgangen. Der Vater so vieler Bikebergsteigtouren ... so cool!
Leider hab i nur 1 Bier mit ghabt, sonst hätt i dem ans geben. Unten haben wir ihn auch nit mehr erwischt weil Bobo der Trackdestroyer diverse Überschlagsanfälle hatte?
Wie auch immer, Wizi hat nicht nur eine saugeile Homepage, der is auch a voll lässiger Kerl, genau so wie die Truppe mit der er unterwegs war.

Danke nochmal Wizi für den Input aus deiner Homepage, fetten Respekt!



bissl Kalt noch beim Aufstieg
Obmann is imma haß


Güpfi in Sicht

Obmann und WIZI !!!

herrliche Aussichten

in alle Richtungen

Gipfelfoto

ziemlich chilliger Start

Schaut wüd aus, der Kahlschlag

Milka hat seine Skills heute wieder ein Level angehoben

Foat afoch olles


Imma an lässigen See in Sicht

Bobo Destroyer



Viele Fotos seins nit, Obmann war heute OFF. Aber der Berg sieht uns wieder, ohne Eis wird wohl alles irgendwie fahrbar sein...

Montag, 28. November 2016

Warum ein 28er Blatt?

Ich so: "Warum foast du a 28 Kettenblatt, du kunntast locker a 34 datreten?"
Er so: "Ja waun i mit euch foa daun kann i mitn 34 net so langsam treten!"

???

Na ok, wenigstens hat uns Pierce Bronsan auf dem Weg a Aufgabe mitgeben ... haha, so eine Erklärung hab i noch nicht gehört!

Viele Wetterberichte wurden studiert, dann viel die Wahl auf das Herz von Ö. Gute Entscheidung wie sich rausstellte. Eine schöne Tour mit den Grünmännern ;-)

Die 2 Helden, Gösser und Zipfer, fielen leider der vorhergehenden Nacht zum Opfer ... was da wohl wieder passiert ist ... Schade, man weiß es nicht :-)


Lässiges Herbstwetter, zumindest oben

Und schon die 2te Hütte in schlagweite

Da erklärt er gerade warum er nur ein 28 Blatt fährt



Diese Stelle war auch letzt mal schon Rideable

Aber diese ist neu

Voll gstöllt

Mein Lieblings-Foto-Motiv

Alles am Bild was man braucht


Do liegt ana

Drop-Style

Sabine-Style

Dort drüben is am Gipfel sicher auch grad recht klass


Samstag, 19. November 2016

Supermond

Für den Tag des Supermond hatten wir eine schon ganz "passable" Schitour sondiert. Die Sondierung allerdings war nicht im Sinne des Ski´s. Was solls, jetzt hat er zumindest auch einen Steinski.

Der Mond auf alle Fälle verzauberte die Winterlandschaft in eine echt irre Szenerie, aber seht selbst:



No net 2 m gangen und schon legt er sich weg?

Beleuchtung, extra für uns

Irre

Echt schöne Winterlandschaft

Spielerein mit Cam, aber a paar Sterndal sieht ma ja *gg*

Und, wer weiß wo ma sein

Wenigstens 1x is der Mond drauf

De Superhelden

Die neuen Steinski

Mittwoch, 2. November 2016

Robo-Days

Ein paar Tage in Pove bei Emanuela :-)

Mittlerweile ist es 19 Jahre her das ich das erste Mal dort war um zu Biken. Damals noch mehr bergauf wie bergab war es diesmal eher umgekehrt.
Diesmal am Programm: Robocop-, Prostata-, Analis-Canalis-, I hobs Radl verloren-, Plombenreissa- und Züpfitrail. Was für klingende Namen aber auch... welche Leute denken sich so was aus???

Wies der Zufall will trafen wir bei Emanuela im Hotel die Biene Maya und Roboman. Also starteten wir zusammen gleich mal mit dem Robocop-Trail, erschien uns irgendwie passend. Da es doch >1500 hm waren blieb es an dem Tag dabei. Waren die letzen 500 Tm dann doch eher kein Kindergeburtstag.
Etwas benommen vom Vortag (oder Abend *gg*) gings am nächsten Tag mal flowig weiter, mit dem Prostata-Trail. Wie ist das jetzt eigentlich .... haha ... welche Funktion hat diese, Biene Maya wird es herausfinden!
Am Nachmittag wollten wir mal nach der Strada delle Penise gucken. Nach anfänglichen Problemen mit dem inneren Navigationsgerät (hatte wohl elektronische Probleme) haben wir in dann gefunden, den Züpfitrail. Etwas rumpelig aber sehr lohnenswert würde ich mal sagen.
Am 3ten Tag, schon sehr bedient vom Emanuela angucken, überprüften wir alle noch schnell unsere Plomben am Plombenreissa-Trail. Was für ein sch.... schmarrn. Totale Materialvernichtungsschlacht. Abhacken und vergessen, gleich zum Nächsten. Dieser hatte am Einstieg das Schild " Sentiero per escursionisti esperti "  na eh genau das was wir suchen, aber nicht in Winterzeit und um 15h. Somit wurde es der "I hobs Radl verloren"-Trail. Da die Gruppe nur mehr 50% Teilnehmer hatte bleibt es wohl ein Geheimnis wieso der so heißt. Außer jemand bringt es aus Milka heraus. Wie auch immer, der Trail ist anscheinend genau das was wir gesucht haben. Respekt!
Am letzten Tag sollte es aber der " Sentiero per escursionisti esperti " werden. Nach einem Krasch gleich beim Einstieg wurde der Klettersteig aber einstimmig umgeplant und es wurde der Analis-Canalis-Trail. Den Namen hat er verdient :-(


Einstieg am Robocop Trail

Jetzt sollte jeder Wissen wo wir waren...

Zach, hier raufzufahren, aber schön

Ridge Ride am Robocop Trail

Unser Scout

der untere Teil vom Robocop-Trail war dann ... tja ... steil

Schwarmintelligenz?

Palle di san Martino

Trailhead vom Plombenreissa-Trail

Alte Militärstraße...

... hier eh noch schön


Stau


Prostata Trail

So a schens Radl

Obmann is ganz hin und weg ...

...vom Einstieg in den Züpfitrail

Is Radl is no do

Biene Maya bei ihrer Lieblingsbeschäftigung

Mit Glied zeigt Cojones

Milka hat sie verloren, der beschäftigt sich gar nimma mit Cojones

Stufe

andere Stufe am Züpfitrail


Züpfitrail war echt lässig

Robocop

olle sans obigfoan
 
Sentiero per escursionisti esperti *gg*

Mit Glied am Analis Canalis Trail

Kurze Einweisung am Analis Canalis

Ridge Ride

Rad-Laden

Liebe Grüße an Emanuela ;-)